Okinii – eine neue Dimension der Gastlichkeit

Es geht auch anders - raus aus dem Hotel und rein ins Getümmel. Unsere Empfehlung für leckeres Essen in entspannter Atmosphäre in Köln.

Messe Köln und s/kein Charme

Vor Kurzem war ich für 2 Tage als Aussteller auf einer Messe in Köln. Nahe zur Messe gelegen hatten meine beiden Kollegen und ich wirklich schöne und komfortable Zimmer in einem 4 Sterne Business Hotel mit internationalem Flair. Der Stadtteil Deutz ist nicht gerade von einladender Gastronomie verwöhnt - zumindest nicht der Teil, der sich rund um die Messe schmiegt. Daher sind wir, zudem müde von der Anreise, zum Essen in unserem Hotel geblieben.

Nachdem ich in Hotel Restaurants schon oft dieselbe, leider negative Erfahrung gemacht habe, halte ich diesen Teil lieber kurz. Das Restaurant war fast leer und wirkte schon deshalb nicht wirklich einladend und der sehr zuvorkommende Kellner stürzte sich mit übertriebener Freundlichkeit auf seine drei Opfer. Die frisch gebackene Pizza kostete 17,50 € und das Weißbier 6,70 €. Die Pizza sowie der Salat waren schmackhaft. Für mich war aber, wie so oft, das Preis- Leistungsverhältnis definitiv nicht übereinstimmend und daher blieb ein negativer Beigeschmack, der dem ansonsten guten Essen eine tranige Note verpasste.

Essen als Flatrate

Auf jeden Fall folgten wir am nächsten Abend gerne dem Tipp eines Kollegen, doch das Restaurant „Okinii“ in der Innenstadt von Köln auszuprobieren. Eher abschreckend fand ich das angepriesene Highlight des Bestellprozedere, welches via Tablet stattfinden würde. Der Preis von 27.- € pro Person Flat-Essen ohne Getränke ist auch nicht ohne. Neugierig geworden ging ich das Risiko ein und schloss mich der Gruppe mit gemischten Gefühlen an.

Noch während des Betreten des Lokals war mir klar, hier und nirgends anders will ich heute essen. Das Restaurant ist locker bestuhlt und bietet genügend Privatsphäre für die Tischgemeinschaft. Zudem locken eine nette Bar am Eingang sowie passende Lounge Möblierung für eine angenehme Wohnzimmeratmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

08.png 11.png

Mehr als nur Sushi - Japanisch essen mit Genuss

Das Bestellen via Tablett war einfach und intuitiv und die bestellten Speisen wurden von lockeren und gut gelauntem Personal in genau passenden Intervallen serviert. Und jetzt kommt es: jeder einzelne Gang war ein Gedicht! Ich habe noch nie in meinem Leben so einen zarten und intensiv schmeckenden rohen Thunfisch gegessen wie im Okinii in Köln. Unsere kleine Essensgemeinschaft, die zunächst eher kommunikationsfaul und müde war, taute plötzlich auf. Allerdings bestand unsere Unterhaltung eher aus wohlwollenden „Urlauten“ als von tiefsinnigen Gesprächen. Entscheidend jedoch war, dass die Laune mit jedem Gang anstieg und nach knapp zwei Stunden verließen wir wohl gesättigt den Tempel der Gastlichkeit.

Hier stimmt das Preis – Leistungsverhältnis auf jeden Fall und alle, die sich verwöhnen lassen möchten, sollten dem Okinii unbedingt einen Besuch abstatten.

Haben Sie Appetit bekommen und wollen Sie Ihre nächste Veranstaltung dort ausklingen lassen? Hier können Sie es für den Ausklang Ihres nächsten Events direkt buchen. Bei unserem Online-Webinar erfahren Sie aus erster Hand wie schnell und effizient die digitale Veranstaltungsplanung funktioniert. Melden Sie sich doch gleich für den nächsten Termin an.

Webinar Digitale Veranstaltungsplanung

Live-Demo "Veranstaltungen digital planen und buchen"

Jetzt anmelden
Fotos ©okinii

Live-Demo "Veranstaltungen digital planen und buchen"

Jetzt anmelden

Erhalten Sie regelmäßig News zu Themen rund um lhre Eventplanung

Neuer blogbeitrag