Chancen für den Mitarbeiter durch moderne Arbeitswelten

Intelligent eingerichtete Arbeitsräume versuchen den Anforderungen, die flexibles Arbeiten und neue Kommunikation mit sich bringen, gerecht zu werden. Studien beweisen, dass ein optimiertes Arbeitsumfeld Menschen nicht nur produktiver, sondern auch zufriedener macht. Doch wie können wir nicht nur den Arbeitsplatz, sondern auch uns selbst an diese veränderten Arbeitsanforderungen anpassen?

NEW WORK – DER TREND DER ZUKUNFT

Die philosophische Frage nach der Freiheit der Menschen dient als grundlegendes Konzept von New Work. Im Arbeitsalltag soll es eine Kombination aus Selbstverwirklichung, Selbstbestimmung und Selbstversorgung ermöglichen, d. h. arbeiten, wann, wo und mit wem du willst. Jeder soll sein volles Potenzial entfalten können, so wird die Selbstständigkeit gefördert und die Teilhabe an der Gemeinschaft erhöht. Doch mehr Selbstständigkeit geht auch mit größerer Verantwortung einher. Modernes Arbeiten in der Zeit der vierten Industriellen Revolution erfordert von Arbeitnehmern Offenheit und ein Interesse an Weiterentwicklung und Veränderung.

NEUES MITEINANDER – NEUE HERAUSFORDERUNGEN

Mehr räumliche und kommunikative Vernetzung bedeutet auch, dass wir uns mehr auf unsere Mitmenschen einstellen müssen. Alte Muster, die sich vielleicht auch in unserem Umgang mit Kolleginnen und Kollegen eingeschliffen haben, gilt es zu überdenken. Eine Umstellung des Arbeitsplatzes kann eine gute Gelegenheit bieten, Produktivitätsblocker wie mangelnde Kommunikation und fehlendes Teamplaying zu hinterfragen und vom Arbeitsplatz zu verbannen. Das Bewusstsein, als selbstständig handelnder Entscheidungsträger zum Erfolg des Teams oder Projektes beizutragen, ist ein erster Schritt in diese Richtung. Ein weiterer Faktor ist Feedback. Konstruktives Feedback gibt Mitarbeitern das Gefühl, dass ihre Arbeit wahrgenommen wird und wichtig ist. Es ist erwiesen, dass Menschen motivierter und produktiver arbeiten, wenn sie ihre Arbeit als wichtig wahrnehmen und dafür auch Resonanz bekommen. Ausschlaggebend ist, dass das Feedback wertschätzend und differenziert vermittelt wird. Team Spirit zu leben ist eine der großen Herausforderungen des modernen Arbeitens.

KEINE ANGST VOR DEM UNBEKANNTEN

Die wohl größte Herausforderung des Arbeitsmarktes im 21. Jahrhundert ist der stetige Wandel der Rahmenbedingungen, Anforderungen und Aufgaben. Auch wenn diese Veränderungen als beängstigend empfunden werden können, bieten sie uns doch auch Chancen. Alte Gedankenstrukturen und Routinen sind ein sehr feindliches Klima für Kreativität und Spaß an der Arbeit. Wenn es uns gelingt, das Unbekannte nicht als bedrohlich zu empfinden, sondern als einen Nährboden für die Entfaltung unserer Potenziale, können wir produktiver und entspannter an die Arbeit gehen. Starre Selbstkonzepte stehen uns dabei ebenso sehr im Weg wie eine allzu enge Vorstellung davon, was und wie wir arbeiten möchten. Der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen kann uns dabei helfen, uns neu zu orientieren und von anderen zu lernen, unterstützt von einem wandelbaren, intelligenten Arbeitsumfeld.

Wer sich von den Benefits modernen Arbeitens überzeugen möchte, kann die Büroräume in der Wilmersdorfer Straße für eine eigene Veranstaltung beispielsweise Networking oder Workshops mieten. Nähere Infos dazu gibt es hier:

Berlin Hub Kitchen Area schmal.jpg

DAS BERLINER MICE PORTAL LOFT ZUM MIETEN

LOFT ANSCHAUEN
Fotos: ©MICE Portal

DAS BERLINER MICE PORTAL LOFT ZUM MIETEN

LOFT ANSCHAUEN

Anmeldung zum Newsletter für Eventprofis

Neuer blogbeitrag