ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG

08168/99741000

Fast stromautark - wie ein Hotel Nachhaltigkeit lebt

So wird das Wasser der hauseigenen Quelle durch das Ultra & Nano Filtrationsverfahren ohne Chemie gereinigt, wobei gleichzeitig die Wasserhärte reduziert wird. Auch die Wäscherei nutzt das quelleigene Wasser. Somit ist das Team des Resorts auch in diesem Bereich autark und hat die Wasserqualität in seinen eigenen Händen.

Nachhaltiges Handeln umfasst nicht nur die Nutzung eigener Energiequellen, sondern verlangt einen ausgewogenen Umgang mit unseren Ressourcen. Auch hier geht das Hotel voran und reduziert beispielsweise den Stromverbrauch durch eine Umstellung der Beleuchtung. Zu 80 % konnten die Lampen bereits auf moderne LED-Technik umgestellt werden, wobei der komplette Ersatz in Planung ist. 
 
Auch im Bezug von Lebensmitteln arbeitet das Resort Ressourcensparend. Nur ein fünftel der Lebensmittel kommen nicht aus der Region. Der Großteil wird von umliegenden Bauern und Unternehmen geliefert, womit die Versorgungswege kurz gehalten werden. Zudem ist hierdurch eine hohe Qualität der Lebensmittel garaniert.
 
Zukünftig sind übrigens auch Elektroautos im Gräflichen Park Grand Resort besonders willkommen. Der Parkplatz wird mit einer E-Tanksäule ausgestattet, so dass die E-Fahrzeuge der Gäste jederzeit mit Ökostrom aufgeladen werden können.  
 
Wir freuen uns, Ihnen dieses nachahmenswerte Beispiel aus der Reihe der CSR-Beiträge unserer Dienstleister vorzustellen. Schauen Sie doch selbst einmal, welch tollen Projekte die Dienstleister im Bereich CSR umsetzen.

Wie Sie alle Mitarbeiter vom Teamevent ueberzeugen

Kostenlose Checklisten