ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG

08168/99741000

Unser „Wander-Countdown“ läuft!

Schon morgen startet unsere Wandertour durch Deutschland, genauer gesagt von Lübeck nach Attenkirchen.

Gestern saß ich, dank Feiertag an meinem Schreibtisch daheim in meiner Mühle mit Blick auf den Mühlbach, der träge in tiefem Grün dahinzog. Regentropfen malten tausend Kreise auf die Wasseroberfläche, während der Wind die zart grünen Blätter bewegte. Kein Wetter für eine lange Wanderung und ich habe ein schlechtes Gewissen in Bezug auf unser Startteam, welches sich bald auf den Weg macht.

Zwei starke Frauen aus Berlin und Attenkirchen werden die erste Etappe von Lübeck nach Lauenburg überwinden. Marketing und Finanzbuchhaltung, Preußen und Bayern vereint für die ersten 70 von knapp 900 Kilometern. Mit dem Fahrrad durch die Lüneburger Heide und dies bei den schlechten Wetteraussichten.

Noch sitzt unser Maskottchen, der MICE Wanderfrosch auf meinem Schreibtisch und wartet auf seinen Einsatz. Er soll von einer Etappe zur nächsten wandern und hoffentlich am 1. Juni wohlbehalten in Attenkirchen ankommen. Und weil es so saukalt ist da draußen und ich eigentlich nichts mehr machen kann - gutes Wetter kann ich noch nicht - stricke ich noch schnell einen Schal für unseren „Wanderfrosch“ und denke dabei pausenlos an meine Wanderkolleginnen!

Vielleicht war das doch einfach nur eine „Schnapsidee“! Was, wenn die Fahrräder im Schlamm der Lüneburger Heide einfach stecken bleiben? Was, wenn die sonst so zähen Kolleginnen krank werden? Aufgeben? Meinen Segen hätten sie, mittlerweile zeigt das Thermometer gerade mal 7 Grad und ich überlege, was ich noch tun könnte.

Aber dann bahnt sich unser starker MICE Portal Willen durch meine gemischten Gefühle. Am 2. Mai 2000 stapfte ich ganz allein nach Zolling auf das Gemeindeamt, um unsere Firma zu gründen. Seitdem hatte es nicht nur geregnet und gestürmt, Sonnenschein löste Regen ab und mit jedem Tag sind wir auch ein Stück gewachsen, Schritt für Schritt. Eine lange Wegstrecke von Attenkirchen über Berlin, Bonn und Hamm. Gemeinsam sind wir gewachsen, Hand in Hand haben wir Herausforderungen gemeistert, manchmal haben nur zwei den nächsten Schritt gemacht, aber immer ging es weiter. In den letzten fünf Wochen ist aus einer Idee ein Plan geworden, jeder hat seinen Teil dazu beigetragen und in kürzester Zeit hat sich die Idee realisiert. Bahnkarten sowie Pensionen und Hotels wurden gebucht, Wanderrouten fixiert und Schichtpläne umgestaltet.

Es ist wohl das Geheimnis des MICE Portals, dass wir uns aufeinander verlassen können, dass wir neue Wege gehen, auch wenn es regnet und stürmt und dass wir irgendwie an unser Ziel kommen.

Es bleibt spannend, was in den nächsten Wochen auf uns zukommt, aber jetzt bin ich mir ganz sicher, unser Wanderfrosch, er wird ganz sicher in Attenkirchen ankommen.

Anja und Sonja, kauft euch bitte noch die wasserfestesten Regencapes, die wärmsten Pullis und Handschuhe und fegt im Eiltempo durch die Lüneburger Heide, ich glaube an Euch!

Vielleicht sind wir ja ganz bei Ihnen in der Nähe? 

Alle Stationen im Überblick