ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG

08168/99741000

20 Tricks zum Zeit sparen - Holen Sie das Optimum aus Ihrem Tag!

Zeit sparen - das ist in unserem stressigen Alltag das wohl am meisten angestrebte Vorhaben. Fast immer fehlt es an der nötigen Zeit für die Umsetzung von Aufgaben, seien sie auch noch so klein.

Nutzen Sie die mit den folgenden Tips die gewonnene Zeit sinnvoll - zum Beispiel mit Dingen, die Sie tun WOLLEN, nicht müssen.
  1. Nicht Suchen!

Ob Schlüssel, Tasche, Korrespondenz - organisieren Sie für wesentlichen Gebrauchsgegenstände klar definierte Orte zur Ablage. 

  1. Entscheidungen vereinfachen!

Entscheidungsfragen kosten Zeit, zum Beispiel: Was ziehe ich an? Viele erfolgreiche Menschen haben ihre Garderobe auf passende Stücke und identische Teile reduziert, fühlen sich immer gut angezogen, wirken souverän und sparen viel Zeit. 

  1. Tätigkeiten synchronisieren!

Wenn man die Post reinholt, kann man gleichzeitig den Müll rausbringen. Wenn man im Auto unterwegs ist, kann man per Freisprechanlage ein Telefonat führen. Im Alltag lassen sich viele Tätigkeiten verbinden. 

  1. Schlüsselbund ordnen!

Man kann täglich Zeit sparen, wenn man seinen Schlüsselbund strukturiert. Ein paar unnötige Schlüssel wegzulassen oder den einen oder anderen farblich zu markieren, kann Minuten schenken und Nerven schonen.

  1. Apps nutzen!

Durchsuchen Sie den Appstore nach Tools zur Information, Kontrolle, Verbesserung oder zur Vorbereitung besonderer Tätigkeiten - für jeden Bereich gibt es Unterstützung, die den Alltag erleichtern. 

  1. Souveränität durch Routine!

Man kennt das von Alltagstätigkeiten wie Zähneputzen, Kaffeekochen oder Schnürsenkelbinden: jeder Handgriff ist sicher, planmäßig und mühelos. Machen Sie sich für bestimmte wiederkehrende Tätigkeiten einen Zeitplan - so vergessen Sie nichts und bewältigen vieles ganz nebenbei. 

  1. Bewusste Telefonate!

Reduzieren Sie Gespräche, die im Moment ablenken. Vereinbaren Sie lieber ein persönliches Treffen oder einen Rückruf in aller Ruhe. Bewusst geplante Gespräche sind ein Gewinn. 

  1. Cursor-Turbo!

Die Geschwindigkeit des Computer-Cursors hochzustellen, kann langfristig Zeit einsparen. Nicht lachen, sondern ausprobieren. 

  1. Größe spart Wege!

Machen Sie viele Gänge, weil Papierkorb, Mülleimer oder Wäschekorb zu klein und zu schnell voll sind? Überprüfen Sie Ihren Bedarf und tauschen Sie Zeitfresser aus. 

  1. NEIN-Sagen!

Ab und zu darf man auch mal eine Bitte ablehnen. Achten Sie auf Situationen, in denen Ihnen ein höfliches aber bestimmtes NEIN wirklich weiterhilft. 

  1. Wissen erwerben!

Wenn Sie ein oft benötigtes Softewareprogramm, eine Technik oder Sprache mühelos beherrschen, wird das Ihren Alltag immens erleichtern. Nutzen Sie Ihre Zeit, um sich weiterzubilden. 

  1. Essens-Pause!

Ist die Mittagspause mit den Kollegen wirklich jeden Tag nötig? Bringen Sie hin und wieder ruhig etwas von zuhause mit, um die Pause abzukürzen. 

  1. Schlafpensum überprüfen!

Das individuelle Schlafbedürfnis sollte keinesfalls dauerhaft unterschritten werden, sonst leidet die Gesundheit, aber täglich eine halbe Stunde weniger zu schlafen, kann viel Zeit schenken. 

  1. Einkaufen und Putzen lassen!

Stehen Sie gern für Klopapier, Spülmittel oder Kaffee an der Supermarktkasse an? Man kann sich inzwischen auch vieles liefern lassen. Auch zeitraubende Arbeiten im Haushalt darf man ohne schlechtes Gewissen abgeben. 

  1. Vorräte!

Suchen Sie oft Druckerpatronen, Glühbirnen oder Batterien? Deponieren Sie einen ausreichenden Vorrat an wichtigen Hilfsmitteln an geeigneten Orten. 

  1. Vorankommen!

Nutzen Sie den Knopf im Fahrstuhl, der die Tür zugehen lässt? Wenn Sie lieber zügig Treppen gehen, umso besser. Damit sparen Sie noch eine Sportsession. Aktives Vorankommen erspart viel Warterei und Frust. 

  1. Vorlagen nutzen!

Erstellen Sie sich für wiederkehrende Texte und Designs Vorlagen. Diese sind nur kurz anzupassen und haben zudem einen hohen Wiedererkennungswert. 

  1. Bahn fahren!

Nutzen Sie für Dienstreisen möglichst oft den Zug anstatt das Auto. Dabei können Sie arbeiten, reisen zudem entspannter und nachhaltiger. 

  1. Um Hilfe bitten!

Bitten Sie öfter um Unterstützung, Sie können sich bestimmt irgendwann revanchieren. Wenn der andere keine Zeit hat, wird er sich an Tipp Nummer 10 halten. 

  1. Zeitlimits setzen!

Zeitlimits fokussieren unseren Arbeitsstil. Sie arbeiten konzentrierter und fokussierter an einer konkreten Aufgabe.

Wollen Sie auch noch wissen, wie Sie Ihren Posteingang sortieren und organisieren und dabei noch einmal Zeit sparen? Dann laden Sie sich hier den Leitfaden zum E-Mail-Management herunter:

Mehr Zeit für das Wesentliche! Optimieren Sie Ihren E-Mail-Eingang

Leitfaden downloaden