E-Procurement mit SAP und MICE Portal im Veranstaltungseinkauf

E-Procurement hilft Unternehmen, Waren und Dienstleistungen zu günstigen Gesamtkosten zu beschaffen, indem der gesamte Einkaufsprozess digitalisiert wird. Das höchste Einsparpotential wird dabei dann erreicht, wenn der gesamte Beschaffungsprozess weiterentwickelt und professionell betrieben wird und die e-Procurement-Lösung den Anforderungen des Unternehmens entspricht.

E-procurement-Lösungen in der praxis

Unabhängig davon, ob ein Unternehmen den gesamten oder nur einzelne Komponenten des Einkaufsprozesses optimieren möchten, gibt es verschiedene Lösungen für die elektronische Beschaffung. In der Praxis angekommen, hat e-Procurement die Beschaffungs- und Koordinationsprozesse erheblich optimiert. Da es es keine standardisierten e-Procurement-All-in-One-Lösungen gibt, betreiben viele Unternehmen mehrere e-Procurement-Lösungen. Damit einhergehend sind die wichtigen Faktoren für eine erfolgreiche Umsetzung eher "nicht-technischer" Natur. Für integrierte Beschaffungslösungen ist eine umfassende Beschaffungsstrategie und -organisation, die Ausrichtung der verschiedenen e-Procurement-Lösungen entlang des Beschaffungsprozesses und eine integrierte Systemarchitektur notwendig. 

DER EINKAUFSPROZESS VON VERANSTALTUNGEN MIT SAP

Auch für den Veranstaltungseinkauf setzen Unternehmen zunehmend Software ein, um die Transparenz zu steigern und die Prozesse zu optimieren. So bildet beispielsweise das MICE Portal mit einer browserbasierten Lösung zur elektronischen Abwicklung von MICE Anfragen den Veranstaltungseinkauf ganzheitlich ab, von der Suche, über die Buchung und Koordination der Anbieter bis zur Abrechnung.

Da viele Unternehmen als e-Procurement-Lösung SAP einsetzen, können im MICE Portal Anbindungen an kundeninterne Systeme wie SAP dank langjähriger Erfahrung einfach und schnell realisiert werden. Durch die digitale Erfassung von Veranstaltungsleistungen sind die idealen Voraussetzung für die Nutzung der vollumfänglichen Möglichkeiten von SAP im Veranstaltungseinkauf gegeben. Jede einzelne Veranstaltungsleistung lässt sich durch die einmalige Definition im SAP vollautomatisch einer Warengruppe zuordnen. Eine erneute Übertragung der Leistung und der dazugehörigen Warengruppen in das vorhandene Warenwirtschaftssystem wird auf diese Weise effizient eingespart.

Jedes Unternehmen hat seine spezifische Anforderungen bei Freigabeprozessen und Richtlinien, die das Unternehmen im allgemeinen, aber auch den Einkauf betreffen. Erfahre mehr dazu in unserem kostenfreien Webinar am 16.11. Dort vermitteln wir dir ein grundlegendes Verständnis zum Einkaufsprozess mit SAP und erklären dir die relevanten Abkürzungen und Fachbegriffe aus der IT/SAP-Welt. Melde dich gleich hier an: 

Webinar_SAP_banner_lp_1200x300px-1.png

SAP-ANBINDUNG IM VERANSTALTUNGSEINKAUF

JETZT ANMELDEN
Foto1: ©adobe/georgejmclittle; Foto2: ©adobe/sdecoret

SAP-ANBINDUNG IM VERANSTALTUNGSEINKAUF

JETZT ANMELDEN

Hole dir hier deine News zum Thema MICE

Neuer Blogbeitrag