ABONNIERE UNSEREN BLOG

Kundenevents - Kunden gewinnen, Kunden halten

Die Event- und Travel-Branche unterliegt einem stetigem Wandel, für Hotels ergeben sich zahlreiche neue Möglichkeiten, sich zu noch besser vermarkten zu können. Ein gerade zu vielversprechender Return-on-Invest soll von der jeweiligen Maßnahme überzeugen. Oft sind diese auf Neukundengewinnung ausgerichtet und es fehlen Marketing-Portfolio Maßnahmen, die für eine Kundenbindung sorgen. Kundenevents dagegen eignen sich sowohl zum Gewinnen von potentiellen Neukunden als auch dazu, bestehende Kunden zu halten und an sich zu binden.

Hinter jedem Kundenevent steckt ein Ziel

Jedes Kundenevent sollte immer ein genau definiertes Ziel haben. Dies können beispielsweise die Präsentation eines neuen Tagungszentrums oder frisch renovierte Hotelzimmer sein, aber auch auf Ereignisse und Jahreszeiten bezogene Themenevents. So ist es auch einfacher, Aktionen vor Ort so einzubinden, dass sie auf das zuvor festgelegte Ziel ausgerichtet sind.

Kundenevents - wenn der Name Programm sein sollte

Wenn also zu Kundenevents eingeladen wird, dann sollte der Name das Vorhaben wiederspiegeln. Teilweise kann die Auswahl des Eventtitels auch genügend Spielraum und Flexibilität geben, um die Teilnehmer positiv zu überraschen. In der Branche finden sich dabei Kundenevents mit den Namen wie "Famtrip", "Meet-Up", "Promoevent", "Infoabend", "Büroschluss", "Open-House", "Roadshows" oder "Erlebenis-Wochenende". Auch bisher unbekannte Namen können Anreize geben an der Veranstaltung teilzunehmen. Kreativität kann sich lohnen!

Kundenevents als Neukundengewinnungsmassnahme

Neue Kunden gewinnen anhand von Online-Anzeigen, Landing-Pages und Co. - heutzutage findet Marketing vorwiegend online statt. Entscheidende Erfolgsfaktoren dabei sind sowohl das Design und die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite als auch, ob der potentielle Kunde alle notwendigen Informationen findet und letztendlich eine Anfrage stellt.

Kundenevents können diese Maßnahmen sinnvoll offline ergänzen und sind eine wirkungsvolle Alternative. Hotels können vor Ort von sich überzeugen und zeigen, für welche Art von Veranstaltungen und Kundenkreis sie besonders geeignet sind.

Kundenevents als Kundenbindungsmaßnahme

Hotels oder Locations sollten auch konkret Kundenpflege betreiben, um ihren Kundenstamm zu halten und auszubauen, denn die Konkurrenz schläft nicht und weiß Kunden von sich zu überzeugen. Nicht jede Maßnahme kann auf jede Zielgruppe angewandt werden, daher gilt es herauszufinden was sich optimal für Event-Manager, die Tagungen organisieren oder Veranstaltungsplanern für Incentives eignet. Wenn also Kunden zu einem Event eingeladen werden, hilft die Veranstaltung dabei, bereits bekannte und vermittelte Eindrücke im Gedächtnis zu halten oder neue Impressionen zu erlangen.

KundenEvents - besser als andere Maßnahmen

Die Frage, warum Kundenevents also wichtig sind, ist einfach beantwortet: Gefühle und Emotionen können elektronisch nicht übermittelt werden, aber von passenden Events bestens transportiert werden. Vor Ort können Emotionen und Gefühle auf die Teilnehmer wirken und der eingeladene Kunde kann somit selbst erleben, wie die von ihm organisierten Veranstaltungen und Events an eben diesem Ort wirken und erfolgreich umgesetzt werden können. So können potentielle Neukunden und auch Stammkunden überzeugt werden, dass das eigene Hotel oder die Location die richtige Wahl für die nächste Veranstaltung ist.

Auch das MICE Portal sieht das Potential in Kundenveranstaltungen zum gemeinsamen Netzwerken und zum Aufbau der MICE Community. Alle aktiven Partner vom MICE Portal können gern über den folgenden Button ihre Kundenveranstaltungen hinterlegen. Diese werden über Kundennewsletter sowie Social Media verbreitet und sorgen somit für eine wesentlich größere Reichweite sowie Kundenzugewinn.

Zum MICE Event-Kalender

MICE portal Eventkalender

MICE Portal Event Kalender
Zum MICE  Eventkalender